24.09.2009
Kasachstan: Bau einer neuen Nationalbibliothek geplant

Dänische BIG-Architektengruppe gewinnt Ausschreibung des 33.000 m2 großen postmodernen Architektur-Meisterwerks in Astana

 
Die dänische Architektengruppe Bjarke Ingels Group (BIG) gewann das international ausgeschriebene Bauprojekt „Nationalbibliothek in Astana“.
Das dänische Architektenkollektiv setzte sich gegen anerkannte Mitstreiter wie Norman Foster und Zaha Hadid durch. Die kasachische Regierung wählte den BIG-Entwurf auf Grund seines modernen, rationalen und doch klassischen Stils durch.   
Die neue 33.000 m2 große Nationalbibliothek zeichnet sich durch ihre möbiusbandartige Struktur, einem postmodernen Stil, der sich durch fehlende Mitte, sowie Möglichkeiten des Unendlichen und der Wiederholung auszeichnet, aus.
Das Gebäude soll nach dem amtierenden Präsidenten, Nursultan Nasarbajew, benannt werden.
Über Bjarke Ingels Group (BIG):
Die Bjarke Ingels Group wurde vor drei Jahren vom dänischen Architekten Bjarke Ingels gegründet. Die Künstlergruppe hat führende Projekte, wie das Rathaus in Estland, ein Museum in Mexiko City für sich verbuchen können. Vergangenes Jahr wurde das Kollektiv mit dem Weltarchitekturpreis für das beste Wohnhaus, ausgezeichnet.

Weiterführende Informationen:
http://www.archdaily.com/33238/national-library-in-astana-kazakhstan-big/
http://www.e-architect.co.uk/kazakhstan/kazakhstan_national_library.htm