Pressemitteilungen


27.03.2018 (2)

Im Rahmen der Umsetzung der diesjährigen Jahresbotschaft des Staatsoberhauptes "Neue Entwicklungsmöglichkeiten unter den Bedingungen der   4. Industriellen Revolution" fand am 27. März 2018 in der Botschaft der Republik Kasachstan in der Bundesrepublik Deutschland ein Kasachisch-Deutscher Runder Tisch zum Thema "Wohnungsbau in Kasachstan: Fragen und Entwicklungsperspektiven" statt.

Auf deutscher Seite nahmen teil der Bundesverband der deutschen Wohnungsunternehmen und Immobilienwirtschaft (GDW), die Deutsche Wohnungsbauinitiative in Osteuropa (IWO), der Deutsche Verband der Immobilieneigentümer (DDIV) und das Europäische Zentrum für Wohnbebauung (EBZ).

Die kasachische Seite war vertreten durch Repräsentanten der Abteilung für Wohnungswesen und kommunale Wohnwirtschaft des Ministeriums für Investitionen und Entwicklung, Baudepartment des Unternehmerverbands „Atameken“, Abteilung für Architektur und Städtebau der Stadt Astana, der Wohnungsinspektion der Stadt Almaty, der Vereinigung für technische Regulierung und Metrologiesysteme, kasachisches Wissenschafts- und Technikzentrums für Wohnungsbau und kommunale Dienstleistungen, „Astanagoraarchitectura“ GmbH Verein "Shanyrak" sowie kasachische Unternehmen aus dem Wohnungs- und Bausektor.

 
27.03.2018

Am 27. März traf sich der kasachische Botschafter in Deutschland Herr Bolat Nussupov mit einer Gruppe kasachischer Schüler, die im Rahmen des Jugendaustauschprogramms zwischen den beiden Staaten in Deutschland einen Studienaufenthalt haben. Die deutsche Nichtregierungsorganisation "CHANCE-Bildung, Jugend und Sport" hat für die kasachischen Schüler diese Bildungsreise nach Deutschland organisiert.

Während des Treffens informierte der kasachische Botschafter die Teilnehmer über die Hauptaspekte der bilateralen kasachisch-deutschen Beziehungen sowie den Möglichkeiten zur akademischen Ausbildung an führenden Universitäten in Deutschland. Der Schwerpunkt des Gesprächs lag auf die Motivation von Schülern, qualitativ hochwertige Grundkenntnisse und Fähigkeiten in Kasachstan zu erwerben sowie auf Perspektiven für die Weiterbildung in den für die Wirtschaft des Landes notwendigen Fachgebieten. Am Ende des Treffens wurde eine Besichtigung der Botschaftsräumlichkeiten für Schulkinder organisiert.

 
19.09.2016
Am 19. September traf sich in Frankfurt am Main Botschafter Bolat Nussupov mit dem Mitglied des Aufsichtsrates der Kazakhstan Temir Zholy AG (Eisenbahngesellschaft Kasachstans) Prof. Wilhelm Bender und dem Vizepräsidenten der Frankfurter Buchmesse Tobias Foos zusammen.
Weiterlesen...
 
19.05.2016

Kazakhstan: An Exercise in Democracy

Land reforms have real significance for the country’s economic future.

By Erlan Idrissov

Ownership of the land, no matter where you live, is always an emotive issue. The bigger the role the land plays in the heritage and culture of a country, the stronger these passions will be.

Weiterlesen...
 
24.06.2013
Main outcomes of the VI AEF and WAC

On May 22-24, 2013 were held the VI Astana Economic Forum “Ensuring balanced economic growth in a G-Global format” (further – AEF) and World Anti-crisis conference (further – WAC).
Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2