19.09.2016
Am 19. September traf sich in Frankfurt am Main Botschafter Bolat Nussupov mit dem Mitglied des Aufsichtsrates der Kazakhstan Temir Zholy AG (Eisenbahngesellschaft Kasachstans) Prof. Wilhelm Bender und dem Vizepräsidenten der Frankfurter Buchmesse Tobias Foos zusammen.
Weiterlesen...
 
19.05.2016

Kazakhstan: An Exercise in Democracy

Land reforms have real significance for the country’s economic future.

By Erlan Idrissov

Ownership of the land, no matter where you live, is always an emotive issue. The bigger the role the land plays in the heritage and culture of a country, the stronger these passions will be.

Weiterlesen...
 
24.06.2013
Main outcomes of the VI AEF and WAC

On May 22-24, 2013 were held the VI Astana Economic Forum “Ensuring balanced economic growth in a G-Global format” (further – AEF) and World Anti-crisis conference (further – WAC).
Weiterlesen...
 
06.03.2013
Kasachische Delegation hat an der Weltausstellung der Tourismusindustrie „ІТВ-2013“ in Berlin teilgenommen

An der 47. Internationalen Tourismusmesse ITB (6.-10. März 2013) nahm die kasachische Delegation teil, vertreten durch die Leitung des Industrieministeriums, des Staatsunternehmens «Astana EXPO-2017», des kasachischen Institutes für Industrieentwicklung, der Fluggesellschaft „Air Astana“ und anderen.
Weiterlesen...
 
19.01.2010
OSZE-Vorsitz: Kasachstan stellt Konfliktlösung, Energiesicherheit und Toleranz in den Mittelpunkt

Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew und der Außenminister und OSZE-Vorsitzende, Kanat Saudabayev, betonten anlässlich Kasachstans Übernahme des Vorsitzes in Wien ihre Prioritäten. Im Zentrum stehen der Kampf gegen Terrorismus, die Diskussion langanhaltender Konflikte, der Wiederaufbau Afghanistans, die Zusammenarbeit beim Transport von Energie und die Weiterentwicklung der Toleranz zwischen den Ländern.
In einer Video-Botschaft wiederholte Präsident Nasarbajew im Rahmen einer Spezialsitzung des ständigen Rats der OSZE die Idee eines OSZE-Gipfels, der eventuell in Kasachstans Hauptstadt Astana stattfinden konnte, mit dem Ziel die Organisation zu stärken.
Weiterlesen...
 
01.01.2010
Kasachstan übernimmt den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Seit 1. Januar führt Kasachstan die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit an. Damit ist zum ersten Mal ein zentralasiatisches, postsowjetisches und mehrheitlich muslimisches Land an der Spitze der Organisation – Am 14. Januar wird die zentralasiatische Republik in einer Sondersitzung des ständigen Rats der OSZE in Wien zum offiziellen Vorsitzenden ernannt
Bei einer Rede Anfang Januar wiederholte Kanat Saudabayev, Vorsitzender der OSZE und kasachischer Außenminister, seine Zusage zu den Grundprinzipien –und werten der OSZE. Die Republik will die Organisation vorantreiben und ihre Rolle als Dialogplattform für Sicherheit in Europa und Asien stärken.  „Kasachstan ist das erste zentralasiatische und postsowjetische Land, das der Organisation vorsitzt. Das beweist, dass Gleichheit unter den Mitgliedsstaaten nach wie vor gültig ist und es zeugt von der zunehmend wichtigeren Rolle Kasachstans in einer strategisch bedeutenden Region und in der OSZE“, sagte Minister Saudabayev.
Weiterlesen...